Wie werden Regentonnen hergestellt?

Henrik Kögel

Es hängt von der Art des Fasses und den Wetterbedingungen ab. In diesem Artikel beantworte ich alle Fragen, die sich auf die Wetterbedingungen beim Kauf einer Regentonne beziehen, wie lange die Tonne nach dem Befüllen hält, was eine Tonne kostet, wie sie gelagert werden sollte und wie viel Platz sie fassen kann. Der Zweck dieses Artikels ist nicht, Ihnen die Antworten auf jede Frage zu geben, sondern vielmehr einige praktische Beispiele und die Grundregeln, die ich in meiner langen Zeit der Arbeit mit den Regentonnen gelernt habe, aufzuzeigen.

Wie funktionieren die Regentonnen? Eine Regentonne ist ein großer, hohler Zylinder mit luftdichtem Deckel, der aus hochwertigen Materialien hergestellt und mit Wasser gefüllt ist. Wenn es Zeit zum Nachfüllen ist, wird ein Schlauch durch das Dach des Zylinders gesteckt und das Regenwasser in den Zylinder gesaugt. Die Luft im Inneren des Zylinders wird dann mit einem Ventilator gekühlt und das Wasser mit einem Rohr an die Oberfläche gesaugt. Wenn ein Fass mit Wasser gefüllt wird, wird eine sehr dicke, schwere Flüssigkeit auf engstem Raum geschoben. Diese Flüssigkeit, genannt das "trockene" Wasser, hat genug Energie, um die Flüssigkeit an der Wand der Regentonne hochzudrücken und wird "Wasser" genannt. Das Wasser im Inneren des Fasses verdampft dann, hinterlässt das trockene Wasser und eine sehr feine, saubere und starke Lösung, die als "Lösung" bezeichnet wird. Die Lösung ist das einzige, was in dem Fass verwendet wird, und sie kann nicht wiederverwendet werden. Danach muss das Fass mit einem Schlauch gereinigt werden. Welche sind die besten Regentonnen? Das Fass muss dann versiegelt und für den Gebrauch gelagert werden. Gleichwohl kann Regentonnen einen Testlauf sein. Dies ist ein sehr komplexer Prozess mit vielen Variablen, der zu einer Menge Probleme führen kann. Dieser Blog wird Ihnen die Werkzeuge geben, um Ihre eigene Regentonne zu machen, und es wird leicht zu verstehen und zu tun sein.

Wie man ein Regenfass herstellt

Der Grundaufbau einer Regentonne ist einfach: Sie brauchen nur eine Tonne, die mit Wasser gefüllt werden kann. Es spielt keine Rolle, was für ein Fass du machst, solange es etwas Wasser aufnehmen kann. Sie können ein neues Fass für etwa 50 Euro kaufen, aber es ist eine gute Idee, ein paar Fässer zu haben, eines für jedes Familienmitglied, das ein Regenfass braucht. Ich spreche von ein paar Flaschen (15 Liter pro Stück), oder Sie können die zusätzlichen Fässer für 2 Euro pro Stück kaufen. Dies ist etwa 1 Gallone pro Jahr, was in etwa dem Durchschnittswert eines Hauses oder eines Gartens entspricht, aber es ist viel weniger, als man für ein Fass mit Wasser bezahlen würde. Ein Fass kann aus den verschiedensten Materialien hergestellt werden, einige davon sind sehr zerbrechlich.